werdau5.jpg

Wirtschaftsstandort in Westsachsen

Der Wirtschaftsstandort Werdau ist dank seiner zentralen Lage zwischen zwei Bundesautobahnen gut geeignet für Ansiedlungen von Industrie- und Gewerbeunternehmen.

Konkrete Standortvorteile sind:

  • Attraktive Industrie- und Gewerbeflächen mit niedrigem Preisniveau
  • Strategisch günstige Lage für die Erschließung neuer Märkte in Osteuropa
  • Erste Förderpriorität im Freistaat Sachsen
  • Sofort verfügbare Industrie- und Gewerbegrundstücke
  • Wirtschaftsfreundliche Verwaltung mit eigener Wirtschaftsförderung und eigenem Bauordnungsamt
  • Qualifizierte Bildungsangebote in neuen, modern eingerichteten Grund- und Mittelschulen, Gymnasium, Berufliches Schulzentrum für Technik mit Gymnasialausbildung und Berufsbildungszentrum „Ruhrkohle AG Werdau“
  • Motivierte, flexible Arbeitskräfte mit hohem Qualifizierungsgrad und Industrieerfahrung
  • Passgenaue Qualifizierungsmöglichkeiten nach spezifischen Arbeitsplatzanforderungen in Zusammenarbeit mit zertifizierten Bildungsträgern
  • Attraktives Wohnen im Innenstadtbereich und ländlichen Randgebieten der Ortsteile Leubnitz, Steinpleis, Langenhessen und Königswalde
  • Vielfältige Kultur- und Freizeitangebote in zahlreichen Vereinen
  • Reizvolle Naherholungsgebiete im Vorerzgebirgsland

 

Anzeige

L(i)eben in Werdau | Appelt Mediendesign GmbH | hosted by Host Europe